• False Lash Effect von Max Factor

    Date: 2010.10.12 | Category: Kosmetik | Response: 0
    By Nina

    Größer, weiter, höher, schneller, falscher, das sind die neuen Power-Maxime beim Make-Up. Deine Wimpern können länger werden, noch länger, so dass man gleich damit wirbt, dass sie unecht sind. Jaja, liebe Herren der Schöpfung, auch beim sexy Klimpern mit den Wimpern wird fleißig nachgeholfen!

    Nichts gegen Wimperntusche an sich, nur wollen wir alle einen angeblichen künstlichen Wimpernlook, der sich wie ein architektonisches Gebilde auf unseren Lidern auftürmt? Haushohe Wimpern bis zum Himmel und das verspricht dann natürlich gleich die Kosmetikmarke Max Factor, der Name ist Programm.

    Ach ja, und natüürrlich funktioniert der Look auch garantiert und verlängert mit einem Mal auftragen, gleich deine Wimpern ins Unendliche, so dass sich Insekten in deinen Wimpern verfangen und Vögel Nester darin bauen. 2467-faches Volumen mit nur einmal auftragen. Also, finde auch du den False Lash Effect in dir und beweise wie einzigartig verlängerbar du bist!


  • Der Gel-Exploder – Hochtoupierte Haare in einer Sekunde

    Date: 2010.10.07 | Category: Haare | Response: 0
    By Nina

    Ach, was ist das morgens, abends oder auch mittags immer so mühsam sich seine Haare zu machen! Immer sind sie zu platt, von Volumen gar nicht zu sprechen. Um es zu erreichen lassen wir uns von der Werbung Produkte andrehen, die nicht wirklich etwas bringen und föhnen bis die Kopfhaut glüht.

    Dabei liegt die Lösung doch so nahe: Britische Forscher haben nun eine neue Wunderwaffe entwickelt, die auf dem Beauty-Markt wortwörtlich einschlagen wird wie eine Bombe. Der Gel-Exploder sorgt für Volumen innerhalb einer Sekunde!

    Der Mechanismus dahinter ist ganz einfach: Man platziert den Gel-Exploder einfach an der Stelle, von der das Volumen ausgehen soll, zündet ihn an und bumm hat man perfekt auftoupierte Haare! Kein müheloses Föhnen oder Kämmen mehr.

    Das patentierte Verfahren des Gel-Exploders sorgt dafür, dass sich die Festigkeit von Haargel und die Toupiermöglichkeiten von Knallkörpern vereinen und einem mit einem Urknall der Friseurtechnik den perfekten Look verleihen. Eine Packung enthält zehn Gel-Exploders für zehn voluminöse Frisuren und das für nur 200 Euro! Ein Schnäppchen, wenn man die Sicherheitshinweise beachtet!


  • Ich creme mir die Cellulite weg

    Date: 2010.10.05 | Category: Kosmetik | Response: 0
    By Nina

    Ach ja, wohl fast jede Frau kennt das Problem mit den lästigen Dellen an Oberschenkeln, Po und Co. und da man die gemeine Orangenhaut nicht einfach so wegbekommt, leckt sich die Industrie natürlich die Finger.

    Praktisch ein Problem, das sich kaum lösen lässt und das auch noch fast jeder sehen kann, etwas besseres gibt es doch kaum um eine konstante Einnahmequelle zu haben! Und so gibt es unzählige Cremes, Mittelchen und Behandlungen gegen Cellulite.

    Am liebsten haben wir hier Cremes, die man ganz normal im Handel kaufen kann und die versprechen, dass man die Orangenhaut so einfach wegcremen kann. Jaja, ich creme mir die Falten weg und dann noch die Orangenhaut und vielleicht auch noch alles andere, was mich an meinem Körper stört. Wäre schön, wenn dies so einfach wäre!

    Würden wir uns jedoch einfach einmal nur richtig informieren, anstatt auf Werbesprüche zu vertrauen, würden wir schnell feststellen, dass Cellulitis ein Problem der unteren Hautschichten und der Verkauf von Cremes, die in die unteren Hautschichten eindringen, im normalen Handel verboten ist. Ja, alleine schon aus diesem Umstand könnte man schließen, dass die Konzerne uns nichts Gutes tun, sondern einfach nur Geld verdienen wollen.

    Also, liebe Beauty-Freaks, einfach mal das Gehirn anschalten, dann verfällt das Portemonnaie auch in keinen sinnlosen Magerwahn! 😉


  • Génifique von Lancôme – Jugendproteine reparieren unsere Gene

    Date: 2010.09.30 | Category: Kosmetik | Response: 0
    By Nina

    Jaja, wir werden alle nicht älter äh jünger. Und da unsere Jugend so wie alles andere auch ja bekanntlich in den Genen liegt, haben sich die großen und kleineren Kosmetikriesen in den letzten Jahren gedacht: „Es wäre doch schön, wenn eine Creme unsere Gene verändern könnte!“

    Und so klatschen sich Millionen von Frauen weltweit Produkte wie „Génifique“ von Lancôme in ihre Gesichter und hoffen, dass O-Ton Werbung die „Jugendproteine in unseren Zellen“ gepusht werden. Genau, Cremes, die unsere DNA und RNA verändern!

    Wenn man nur einen kurzen Moment sein kleines hübsches Köpfchen anschalten würde, würde man feststellen, dass all dies mehr nach einem Science-Fiction-Roman klingt. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass man sich etwas auf die Haut schmiert, das dann tief in unsere Zellen eindringt und eine neue Erfindung namens Jugendproteine anregt?! Was macht die Creme da mit ihnen? Kitzelt sie sie, bis sie ihre kindliche Seite entdecken und uns wieder ins Larvenstadium versetzen?! Ja, Pflege ist wichtig, aber lasst euch doch nicht alles erzählen!

  • Bist du eher Apfel, Birne oder doch eine Pflaume?

    Date: 2010.09.28 | Category: Ernährung | Response: 1
    By Nina

    Frauen in einer Kiste

    Frauen in einer Kiste

    Hallo, ihr lieben Beauty-Mäuschen, heute erzähle ich euch mal wieder was über die Figur einer Frau. Also, Experten sagen immer, dass wir entweder Birnen- oder Apfeltyp sind. Wenn ich meine Figur am besten beschreiben müsste, dann wäre ich wohl eine Kirsche, denn auf Äpfel bin ich allergisch und Birnen mag ich nicht.

    Obwohl, auf der anderen Seite spricht man ja auch von Pfirsichhaut. Ist meine Figur dann auch ein Pfirsich? Mein Freund sagt immer zu mir, ich bin eine Pflaume. Das meint er sicher im Zusammenhang mit meiner Figur als Kompliment! Er ist ja so süß und so verständnisvoll, eben wie eine Ananas oder eher eine Walderdbeere. Verstehen Erdbeeren, was ich ihnen sage?

    Jedenfalls verstehen sie bestimmt viel von der Figur, denn dafür sind sie ja schließlich gut. Kann man Schiluetten oder wie das heißt eigentlich auch mit Gemüse beschreiben, wenn man kein Obst mag?

    Dann wäre man vielleicht ein Staudensellerie oder eine Karotte. Das passt doch auch viel besser zu uns modernen Modelfrauen als Birnen oder Äpfel. Hauptsache, wir werden kein Trockenobst! Jetzt habe ich aus irgendwelchen Gründen Lust auf einen Obstsalat, aber den werde ich mir jetzt verkneifen, dass ich am Ende mein Idealgewicht einer Spargelstange halten kann…