• „Der Löscher“ und „Der Glätter“ von Maybelline Jade – Ich lösche meine Haut

    Date: 2010.09.23 | Category: Kosmetik | Response: 0
    By Nina

    Normalerweise sind wir gewöhnt, dass uns die Kosmetikkonzerne ihre Produkte mit wohlklingenden Namen anpreisen. Es klingt alles immer ein bisschen edler als es ist, ein bisschen tuffiger als man es bräuchte, Hauptsache Frau hat schon beim Lesen des Namens das Gefühl, dass sich ihre Gesichtshaut bis hinter die Ohren zieht.

    Maybelline Jade hat da nun ein etwas direkteres Konzept gewählt: Ab jetzt schmiert man sich den „Löscher“ und den „Glätter“ aufs Gesicht. Natürlich hat man für dieses einmalige Produkt mal wieder 200 Jahre geforscht und 3 Millionen Patente angemeldet, nur damit wir uns wohl fühlen.

    Zunächst trägt man den Glätter als Grundierung, oder auch Foundation, wie man im Neudeutsch sagt, auf. Dieser soll wie der Name schon sagt für einen Glättungseffekt sorgen, dass man auf dem Gesicht ausrutschen kann. Danach kommt der Löscher, ein Make-Up, dass Falten einfach löschen soll.

    Ach ja, quasi das private Retusche-Programm für zuhause. Und nun sollen wir glauben, dass das funktioniert? Klar, glätten und löschen wir der Natur entgegen! Glätten, löschen, glätten, löschen, glätten, löschen… bis das Gesicht weg ist!


  • Der Beauty-Quotient: Schönheit ist Berechnung

    Date: 2010.09.21 | Category: Allgemein | Response: 0
    By Nina

    Ich lege mein Maßband an und stelle fest, dass du nicht schön bist. Ich setze deine Maße in eine Formel ein und stelle fest, dass du immer noch nicht schön bist. Bei allem mach ich natürlich die Augen zu, damit ich nicht von irgendwelchen menschlichen Emotionen abgelenkt werde.

    Wir berechnen deinen Beauty-Quotienten, wir vermessen Nasen, Arme und was da sonst noch so zu finden ist. Entspricht dein Gewicht dem Body-Mass-Index oder dem goldenen Schnitt? Ist auch alles symmetrisch an dir? Hast du noch alle Designertassen im Schrank?

    Der Mensch in Zahlen, doch was ist, wenn sich einer verrechnet? Kommt dann ein Monster heraus, wo vorher keines war? Oder ist das eher umgekehrt? Naja, der Schönheitsdoc wird’s schon richten, denn der hat schließlich das Handwerk am Menschen gelernt. Bildhauer am lebenden Objekt. Am Ende suchen die Frauen eh nur ihre Nasen, weil Großvater sie als Kind beim Spielen in seiner Hand behalten hat.


  • Die Paleo-Diät – Essen aus der Steinzeit

    Date: 2010.09.16 | Category: Ernährung | Response: 1
    By Nina

    Dass der Diät-Wahn der Menschen meist mehr als seltsame Formen annimmt, ist bekannt. Auch, dass der Mensch hierbei viel Kreativität, Fantasie und Naivität an den Tag legt, ist auch klar. Neueste Auswüchse dieser Gedanken der Überflussgesellschaft: die Paleo-Diät.

    Sie kommt aus den USA zu uns. Natürlich! Wenn ihr als gebildete Menschen bei dem Wort Paleo an die Steinzeit denkt, dann seid ihr genau auf dem richtigen Weg, denn Anhänger der Paleo-Diät essen nur das, was Menschen vor Tausenden von Jahren auch schon gegessen haben, also Beeren, Nüsse und rohes Fleisch. Ja, ihr habt richtig gelesen, die Paleo-Diät empfiehlt den Genuss von rohem Fleisch und zwar nicht zu knapp!

    Und wie sind die Menschen damals an das Fleisch gekommen? Richtig, sie haben gejagt. Da sie sich dabei auch manchmal verletzt haben, gehen sogar viele Paleo-Anhänger regelmäßig zum Blutspenden und Ähnlichem um den natürlichen Blutverlust von damals auszugleichen. Jo, das nächste Mal nehmen wir einfach Blut ab!

    Ärzte warnen vor dieser Diät, da es ja leider, mancher mag es auch bestreiten, so etwas wie die Evolution gab und sich auch Magen und Stoffwechsel des Menschen geändert haben, mal von den Lebensbedingungen abgesehen. Bei Zwischenmenschlichkeit, Verstand und Co. sind wir uns da jedoch nicht so sicher…


  • Botox am besten schon mit 12 präventiv einsetzen

    Date: 2010.09.14 | Category: Beautyklinik | Response: 0
    By Nina

    Alter ist ja so etwas hässliches! Schon das Wort Alter ist grausam, furchterregend und furchteinflößend und furchtfröhlich! Warum kann man mit 70 nicht das Gesicht einer 12-Jährigen haben? Die Natur ist ja auch so gemein!

    Aber zum Glück gibt es unsere Freunde die Herren Schönheitsdoktoren. Die biegen das schon zurecht, die schupsen einen in den Jungbrunnen und lassen einen erst wieder heraus, wenn man jung genug ist um der Gesellschaft zugemutet zu werden.

    Nur leider gibt es immer wieder ein paar unverbesserliche Menschen, die nicht einsehen wollen, dass man schon früh mit der kindlichen Schönheit anfangen muss. Botox und Co. können daher gar nicht früh genug zum Einsatz kommen. Spätestens mit 12 Jahren sollten Mädchen sich das erste Mal Botox spritzen lassen, am besten noch früher. Ja, fürsorgliche Mütter entscheiden sich schon für eine Behandlung des Embryos im Mutterleib mit Botox. Dann erlebt man schon bei der Geburt das Wunder der straffen Schönheit! Wer will schon ein Baby mit Falten?

  • Für eine keimfreie Schönheit

    Date: 2010.09.09 | Category: Allgemein | Response: 1
    By Nina

    Schönheit ist keimfrei und Keimfreiheit bedeutet Schönheit. Oder habt ihr schon einmal schöne Keime gesehen? Kennt ihr Keim-Models oder Keim-Designer? Nein! Folglich haben Keime auch nichts mit Schönheit zu tun.

    Schön ist man, wenn man gesund ist. Nun ja, zumindest, wenn man denkt, dass man gesund ist. Also plädieren wir für eine keimfreie Welt! Macht euer eigenes Zuhause keimfrei und vor allem, schützt unbedingt eure Kinder vor diesen hässlichen Keimen!

    Das ist alles so eklig hier! Der Bildschirm, auf den ich gucke, ist voller Keime und so könnten sie in meine Augen gelangen! Mein Telefon ist voller Keime und so könnten sie in mein Ohr gelangen. Und ständig werden es mehr. Bald werden es so viele sein, dass man sie sogar sehen kann. Sie werden sich zu Keimmonstern zusammenrotten und dann die Weltherrschaft an sich reißen!

    Macht also unbedingt die Welt keimfreier! Desinfiziert euer Essen, desinfiziert eure Kinder, desinfiziert euren Partner (Oh Gott, wie viele Keime beim Sex übertragen werden) und vor allem desinfiziert euer Haus! Ja, ein keimfreies Leben ist ein Fulltime-Job, aber für die wahre, die wirklich wahrhaftige Schönheit lohnt es sich! Findet ihr nicht auch?

    So, und nun höre ich am besten auf zu atmen, denn sonst gelangen zu viele Keime in meinen Körper. Iiihh, und die Tastatur ist auch voller Keime. So kann ich nicht mehr arbeiten, ich….