Archive for the ‘Behandlungen’ Category

  • Beauty-OP für den eigenen Fingerabdruck

    Date: 2012.04.19 | Category: Behandlungen | Response: 0
    By Nina

    cc by wikimedia/ Wilfredor

    cc by wikimedia/ Wilfredor

    Ein Fingerabdruck ist individuell. Jeder hat seinen eigenen. Aber warum muss meiner dann so hässlich sein? Die Fingerabdrücke von anderen sind immer viel schöner als meiner. Ihre Bögen sind ein bisschen geschwungener und überhaupt scheint meiner eher auszusehen wie eine Kartoffel im Gegensatz zu den makellosen Zügen dieser anderen Gemüsesorten!

    Ihr fragt mich, wer die anderen sind? Na, alle! Alle haben einen schöneren Fingerabdruck als ich! Aber da man sich inzwischen ja von Kopf bis Fuß operieren lassen kann, muss doch auch das gehen. Ich werde meinen Finger vertrauensvoll in die Hände von Chirurgen und staatlichen Behörden legen und darauf vertrauen, dass sie meine Bögen im Abdruck auch so schwungvoll hinbekommen.

    Dann kann ich endlich voller stolz mit dem nackten Finger auf andere zeigen. Ich werde meine Brust herausstrecken und… Nein, das werde ich nicht tun, denn auch meine Brust ist so hässlich! Die letzten 34 OPs haben nichts gebracht… Nun ja, aber mein Finger wird nach dem Eingriff sicherlich wunderbar und makellos sein. Wobei ganz perfekt ist man ja auch nie… Immerhin will ich mich bemühen, sollte ich jemals ein Verbrechen begehen, der Polizei einen feinen, elfenhaften Fingerabdruck zu hinterlassen und eben nicht eine Kartoffel. Selbst Verbrechen entbehren schließlich nicht einer gewissen Ästhetik!


  • Kaviar auf den Nägeln und Champagner im Gehirn

    Date: 2012.04.05 | Category: Behandlungen | Response: 0
    By Nina

    cc by wikimedia/ Saibo

    cc by wikimedia/ Saibo

    Es geht doch nichts über Luxus, wobei zu viel Luxus kann einem ja auch nicht gut tun. Wie würde meine Figur zum Beispiel aussehen, wenn ich immer wieder Kaviar mit diesen wundervollen Crackern in mich hineinschaufeln würde?

    Nein, das alles hat Kalorien, wobei es natürlich alles auch sooo exklusiv ist. Man hat also die Wahl: entweder man lebt in Sünde und muss sich irgendwann vom Schönheitschirurgen ausschimpfen lassen, weil man wieder zu viel genascht hat, oder man benutzt Essen einfach als Beauty-Produkt.

    Hunger in der Welt? Die sind doch selbst schuld, wenn sie nicht die passenden Champagnergläser haben um am Wohlstand der Gesellschaft teilzunehmen! Wir entscheiden uns also bewusst für Kaviar auf den Nägeln und Champagner im Gehirn. Kaviar-Nagellack ist der Renner und Champagner-Injektionen unter die Kopfhaut sind der neue Jungbrunnen. Davon wird man nicht fett und schon gar nicht alt…. Warum sich um das Wohl anderer Sorgen machen, wenn man davon nur Falten auf der Stirn bekommt?


  • Heiße Magma-Wellness

    Date: 2011.09.02 | Category: Behandlungen | Response: 1
    By Nina

    cc by fotopedia/ Marcus Revertegat

    cc by fotopedia/ Marcus Revertegat

    Jetzt wo es Herbst wird und der Sommer wieder einmal sooo fies und gemein zu uns war, leiden vielen an akuten Frierzuständen. Wie schön kann in diesem Zusammenhang dann Wellness sein! Einfach mal die Seele baumeln lassen und sich gemütlich Wärme und Hitze hingeben.

    Und wir wären nicht wir, wenn wir nicht einen ganz besonderen neuen Beauty-Trend für euch ausgegraben hätten: Sauna oder Dampfbäder waren gestern! Heute macht man eine Magma-Kur. Bei ihren Reisen zum Mittelpunkt der Erde haben hoch seriöse Forscher Tunnel entdeckt, die direkt zu mehr als heißen Quellen führen. Dort lege man sich einfach für ein paar Minuten hinein und schön lösen sich alle Sorgen in Dampf äh Luft auf.

    Das diffuse Licht sieht nicht nur super-romantisch aus, sondern sorgt auch für optimale Entspannung. Die wohltuende Wärme umgibt einen dabei völlig. Magma ist zudem nicht nur gut für die Seele, sondern auch für den Körper, denn darin schmelzen die Pfunde nur so dahin. Also, auf zur nächsten Magma-Wellness. Alle, die es nicht ganz so heiß und stickig vertragen, können natürlich auch die überirdische Lava-Variante ausprobieren…


  • Baustelle Körper

    Date: 2011.04.26 | Category: Behandlungen | Response: 0
    By Nina

    cc by wikimedia/ Andreas Steinhoff

    cc by wikimedia/ Andreas Steinhoff

    Was nicht passt, wird passend gemacht! Also, hol schon mal einen Eimer Farbe, rühr die Zement-Mischung an, leg Spachtel und Kellen bereit und begib dich an die Baustelle, die man Körper nennt. Rück hier ein wenig zurecht, korrigier ein bisschen da und sei bloß nie, hörst du, bloß nie zufrieden!

    Ästhetik ist Perfektion und so arbeite immer weiter an der Fassade und lass die Hülle bloß nicht bröckeln. Verschwende nur wenig Zeit auf das Innere und ganz viel auf das Äußere, denn der erste Eindruck zählt, vor allem weil keiner mehr Zeit hat, weil alle mehr und mehr mit ihren eigenen Baustellen zu tun haben.

    Setz die Tapete an dein Gesicht an, kleister sie besonders fest und vergiss bloß nicht die Farbe. Renovier dein Dach und deinen Vorbau, aber lass dabei die Rückseite bloß nicht außer Acht. Maschine Mensch im Innern, Baustelle Mensch nach außen. Schaffe, schaffe, Häusle baue!

  • Botox all over

    Date: 2011.03.01 | Category: Behandlungen | Response: 0
    By Nina

    Ach ist das schön, wenn man ein Mittel findet, dass einem einfach die lästige äußere Hülle von Kopf bis Fuß lähmt. Eine Lähmung scheint auch der einzige Weg zu sein das Altern aufzuhalten. Schönheit ist Lähmung, ganz klar. Nur der Stillstand bringt wahre Jugend. Wer möchte schon erwachsen werden und sich entwickeln?

    Tiere stellen sich ja auch tot, wenn sie Angst haben und damit man nicht gefressen wird, sollte man sich am besten nicht bewegen, ganz still stehen und schön aussehen… Und so lieben die Menschen Botox. Das Gift einer Schlange… Die Schlangen häuten sich und wir benutzen ihr Gift um unsere Häutung zu verhindern…

    Die USA sind in dieser Technik der Lähmung ganz vorne mit dabei und so beschränkt sich das Nervengift dort schon lange nicht mehr nur auf das Gesicht. Man hat nämlich gemerkt, dass Botox auch gegen Schwitzen hilft und so spritzt man sich Botox unter die Arme und in die Kopfhaut, damit die Haare nicht so schnell fettig werden. Ach ja, und im Fuß hat die Lähmung gleich zwei positive Eigenschaften: Zum einen tut man etwas gegen diesen schlimmen Eigengeruch und zum anderen tun die High Heels nicht mehr so weh…

    Ja, Lähmungen sind schon etwas Schönes, was jeder offenbar unbedingt anstreben muss. Und so eine Gehirnlähmung… Ach, was muss das paradiesisch sein!!!